Die BReg bringt sich aktiv in die Arbeiten von G7 und G20, der OECD sowie der durch Kanada und Frankreich initiierten Global Partnership on AI (GPAI) zu KI ein. Die OECD hat im Mai 2019 Empfehlungen zu Künstlicher Intelligenz verabschiedet, die von den G20-Staaten als gemeinsame, nicht-verbindliche KI-Prinzipien übernommen wurden. Mit der GPAI wird ein Expertengremium geschaffen, das regelmäßig Entwicklungen der KI beobachtet und die globalen Debatten zum Thema KI (Wirtschaft, Arbeit und Gesellschaft) bündeln soll.